Technische Mitteilungen

Antworten auf Fragen zur Bautechnik

Der Technische Koordinierungsausschuss NRW gibt Technische Mitteilungen zu bautechnischen Vorschriften und Berechnungsverfahren für Nordrhein-Westfalen heraus. Der Ausschuss hat – im Interesse einer einheitlichen Anwendung der bautechnischen Vorschriften – die Aufgabe, offene oder bisher nicht einheitlich geklärte, die bautechnische Prüfung betreffende Fragen zu diskutieren und dazu Stellung zu nehmen.

Mitglieder im Technischen Koordinierungsausschuss sind Vertreter der obersten Bauaufsichtsbehörde (Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen), der unteren Bauaufsichtsbehörden (Bauaufsichtsämter) und der Landesvereinigung der Prüfingenieure für Baustatik.

Die veröffentlichten Ergebnisse geben die abgestimmte Meinung der Bauaufsichtsbehörden und der Prüfingenieure bzw. staatlich anerkannten Sachverständigen wieder.

Zu Themenbereichen, die in den Technischen Mitteilungen NRW nicht behandelt werden, können vorhandene Auslegungen der vergleichbaren Arbeitsgruppen aus anderen Bundesländern herangezogen werden. Dies gilt jedoch nur, soweit spezielle landesrechtliche Regelungen der Anwendung nicht entgegenstehen.

Die Organisation der Ausschussarbeit und die Veröffentlichung der Mitteilungen erfolgt durch die Landesvereinigung der Prüfingenieure für Baustatik NW, vertreten durch die

bvs-NRW
Rüttenscheider Str. 144, 45131 Essen
T.  0201/438720
F.  0201/43872-10
E.  info@bvs-NRW.de

Liste der Mitteilungen

Inhaltsverzeichnis Stand Januar 2019oder wählen Sie eine Sachgruppe:

00
Allgemeines
01
Einwirkungen auf Tragwerke
02
Grundbau
03
Mauerwerk und Fassaden
04
Beton- und Stahlbeton
05
Metallbau, Verbundbau
06
Holzbau
07
Glas im Bauwesen
08
Kunststoffe
09
Lager im Bauwesen
10
Brandschutz
11
Sonderbauteile

oder downloaden Sie die kompletten Technischen Mitteilungen im PDF-Format.

00 Allgemeines

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Ordnungsgemäße Verwendung von Bauprodukten und Anwendung von Bauarten

 

Okt. 2012
02  

Verwendung von Bauprodukten

 

Kennzeichnung von Bauprodukten mit dem Ü- bzw. CE-Zeichen
Mai 2014

01 Einwirkungen auf Tragwerke

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01 EN 1991  

Befahrene Decken

 

Befahrbare und nichtbefahrbare Decken
Jan. 2013
05 EN 1991-1
DIN 14094
 

Lastannahmen für Flucht- und Rettungswege

 

Okt. 2016
06 EN 1991-1  

Schneelast

 

Schneeanhäufungen an Höhensprüngen
Okt. 2012
07 EN 1991-1  

Rahmenartige Stahlbetonbauwerke unter nicht vorwiegend ruhender Belastung

 

Ansatz von Schwingbeiwerten und Ermüdungsnachweise für unterirdische Stahlbetonbauwerke
Okt. 2012
17 EN 1991-1  

Begrünte Dächer

 

Einwirkung auf begrünte Flachdächer
Okt. 2012
18 EN 1991  

Belastung von Brandwänden aus Wind

 

Lastansätze für innere Brandwände aus Windbeanspruchung
Jan. 2013
19 DIN 1986-100  

Wasserlasten auf Flachdächern

 

Okt. 2012
20 EN 1991-1-4  

Giebelsicherungen

 

Jan. 2013

02 Grundbau

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
02 DIN 4123  

Fundamentunterfangung gemäss DIN 4123

 

DIN 4123 regelt u. a. den Umfang der erforderlichen Standsicherheitsnachweise für die Unterfangung bestehender Gebäudeteile.
Okt. 2012
03 EN 14487
DIN 18551
 

Aufgelöste Bohrpfahlwände mit Spritzbetonausfachung

 

In zunehmenden Maße wird die Ausfachung zwischen den Bohrpfählen als Spritzbetongewölbe ausgeführt. Die DIN EN 14487 und DIN 18551 regelt die Herstellung und Güteüberwachung von Spritzbeton.
Okt. 2012
04 DIN 1054  

Auftriebssicherheit von Bauten

 

Der Nachweis der Auftriebssicherheit ist für Bauten im Grundwasser oder weiße Wannen erforderlich.
Okt. 2012
06  

Biegeweiche Baugruben aus Spritzbeton

 

Mindestanforderungen an die Standsicherheitsnachweise
Okt. 2012
07  

Einschaltung der „Staatlich anerkannten Sachverständigen für Erd- und Grundbau“ in die bautechnische Prüfung von Bauvorhaben nach der BauO NRW

 

Okt. 2012

03 Mauerwerk und Fassaden

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
 
01 DIN 1053-1  

Bemessung von Mauerwerk nach DIN EN 1996-3

 

Hinweise für die Anwendung des vereinfachten Bemessungsverfahrens bei Verwendung von Zentrierleisten über den Wänden. Ermittlung des Deckendrehwinkels bei Spannbetonhohldielen.
Mai 2017
02 DIN 18516
DIN 18807
 

Fassadenbauteile

 

Zusammenstellung der anzuwendenden Vorschriften verschiedener hinterlüfteter Fassadenverkleidungen einschließlich Sandwich-Bauteilen.
Juli 2010
03 DIN 18515
DIN 18516-3
 

Natursteinplatten als Fassadenbekleidung

 

Hinweise auf den schädigenden Einfluss einer Oberflächenbehandlung von Natursteinplatten und deren Berücksichtigung bei den geforderten Eignungsnachweisen.
Okt. 2012
04  

Prüfung von Fassaden

 

Zusammenstellung über Art und Umfang von statischen Prüfungen
Jan. 2019
05  

Korrosionsschutz von unzugänglichen Tragkonstruktionen

 

Nachweismöglichkeiten für den Korrosionsschutz unzugänglicher Bauteile
Jan. 2013

04 Beton- und Stahlbeton

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
09 EN 13670  

Abstandhalter aus Kunststoff

 

Bei der Verwendung ungewöhnlicher Abstandhalter muss die Tauglichkeit beurteilt werden (z. B. Korrosionsschutz).
Jan. 2013
15 EN 1992-1  

Bautechnische Unterlagen und Nachweise für Decken aus Spannbetonhohldielen

 

Auf die erforderliche Typenprüfung der statischen Berechnung wird hingewiesen. Falls keine vorliegt, ist die Prüfung in jedem Einzelfall erforderlich. Das gilt in der Regel auch für den Nachweis der Scheibenwirkung.
Okt. 2012
17 EN 1992-1-1  

Durchleitung von Stützenlasten durch Decken

 

Ermittlung der erforderlichen Betongüte für Decken im Krafteinleitungsbereich der Stützen unter Ansatz der Teilflächenpressung nach DIN EN 1992-1-1.
Jan. 2013
19  

Verwendung von Gewindestangen als Scherbolzen im Stahlbeton-Montagebau

 

Okt. 2012
20 EN 1992-1-1  

Nachweis der Auflagerpressung unter Unterzügen

 

Okt. 2012

05 Metallbau, Verbundbau

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
 
 
04 DIN EN 1993  

Verformungsbegrenzungim Stahlbau

 

Angaben zur Verformungsbe-
grenzung.
Juli 2013
05  

Rippenlose Trägerverbindungen bei nicht vorwiegend ruhenden Lasten

 

Anwendungsbedingungen für „Typisierte Verbindungen im Stahlhochbau“ bei nicht vorwiegend ruhenden Lasten.
Jan. 2015
07 EN 1993
EN 1090-02
 

Berechnung, Konstruktion und Ausführung von Tragwerken aus Stahl nach DIN EN 1993 / DIN EN 1090-2

 

Formale Anforderungen an der Schnittstelle zwischen Tragwerksplanung, Konstruktion und Herstellung
Mai 2017

06 Holzbau

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Querzugspannung in Holzbauteilen

 

Es wird auf die Erfassung von Querzugspannungen im Detail hingewiesen.
Okt. 2012
02 EN 1995-1  

Durchbiegungsbegrenzung von Holztragwerken

 

Okt. 2012
03 DIN 1052  

Weiterleitung der Wind- und Stabilisierungslasten

 

Link auf KI 154 der vpi-Landesvereinigung Baden-Württemberg
Nov. 2006

07 Glas im Bauwesen

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Glas im Bauwesen

 

Zusammenstellung der technischen Regeln und den wichtigsten Kriterien beim Nachweis von Verglasungen.
Juni 2013
02  

Ordnungsgemäße Verwendung von Bauprodukten und Anwendungen von Bauarten für absturz- sichernde Verglasungen

 

Okt. 2012

08 Kunststoffe

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Bauteile aus Kunststoffen

 

Vorgehensweise beim Nachweis der Verwendbarkeit und der Standsicherheit.
Feb. 2012

09 Lager im Bauwesen

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
  – zur Zeit nicht belegt –

10 Brandschutz

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Prüfung der Nachweise über die Feuerwiderstandsklasse der tragenden Bauteile

 

Regelungen zur Prüfung und Ausfertigung von Prüfberichten und Bescheinigungen für den statisch-konstruktiven Brandschutz.
April 2016
02  

Brandschutzanforderungen an Balkone

 

Anforderungen an die Feuerwiderstandsklasse vorkragender Bauteile.
Okt. 2014

11 Sonderbauteile

Norm Thema Kurzbeschreibung Stand
01  

Dübelbefestigungen

 

Dübelverwendung nach Zulassung und denkbare Vorgehensweise bei nicht nach technischen Regeln eingebauten Dübeln.
Sept. 2006
02  

Gabionen

 

Okt. 2011